Baufortschrittsmeldung Moschee etc.

Leh, 1.7.2018

Der heutige Tag stand ja wieder unter dem Motto „Auswirkungen der Höhenkrankheit möglichst gering halten“. Das ist bei mir leider so, dass ich in den ersten 24 Stunden vorwiegend damit beschäftigt bin. Also: viel trinken, wenig bewegen, nicht bergauf gehen… Das heißt: Lehs Zentrum besuchen, einkaufen, in Lokalen herumsitzen…

Zum Zentrum von Leh lässt sich Folgendes berichten:

Die Moschee in der zentralen Marktstraße war ja bei einem meiner letzten Besuche plötzlich abgerissen und wird seither wieder aufgebaut. Die Plane vom letzten Mal ist nun einer Planke gewichen, die den Baufortschritt erkennen lässt.

Bisher allerdings nicht allzu beeindruckend.

Ansonsten habe ich heute nur „Il Forno“ anzubieten:

Eine Pizzeria auf einer Dachterrasse, von der aus man einen schönen Blick auf den „Main Market“ und den Palast im Hintergrund hat, heute – zwecks der Abwechslung – aus einer etwas anderen Perspektive fotografiert.

Wenig landestypisch, aber gut: Pizza Vegetariana. 🙂

Mehr gibt’s vorerst nicht zu berichten, außer vielleicht einem erfolgreichen Taschenlampenkauf, der notwendig wurde, weil ich meine zu Hause vergessen habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s