Stok

15.7.18

Der Königspalast von Stok – ca. 15 km von Leh entfernt – wurde 1820 erbaut; 1834 wurde die königliche Residenz dann ganz hierher verlegt, als der Palast in Leh im Rahmen einer Invasion zerstört wurde.

Heute ist die Lage eigentlich eh schöner hier. Es ist ruhig, der Stadtrummel und Straßenverkehr Lehs berührt einen hier nicht, und es gibt einiges an Grün rundum. Auch ein Bächlein fließt in der Nähe.

Im Palast ist heute ein Museum installiert, ein Teil des Gebäudes wird allerdings noch von den Nachfahren der königlichen Familie genutzt.

Im Hof des Palastes…

Blick vom Palastberg in Richtung Leh…

Natürlich gibt es auch Stupas hier. Ziemlich schöne sogar, die aber dringend einer Renovierung bedürften.

Später – wieder einmal – in Hemis…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s